Hier gilt ganz klar: „Ohne Fleiß kein Preis!“ – denn eine gute Jugendarbeit kann nur funktionieren, wenn man sich stetig aus- und weiterbildet. 

Aber keine Sorge, da musst du nicht alleine durch, denn auch das bieten wir an! Einmal im Jahr findet unser sogenannter Gruppenleitergrundkurs statt, der junge Ehrenamtliche auf die Arbeit mit Kleingruppen vorbereitet. Auf spielerische Art und Weise werden dabei alle wichtigen Informationen und Details im Umgang mit Kindern-& Jugendlichen vermittelt. Spaß und Abwechslung ist hier also auf alle Fälle garantiert!

Außerdem besteht die Möglichkeit Euch in Euren Gemeinden weiterzubilden. Hierzu haben wir im Dekanat Bad Windsheim das MbPro (Mitarbeiterbildungsprogramm) eingeführt. Die Teamerkurse werden ab September in verschiedene Gemeinden angeboten. 

Das Programm soll es Jugendlichen ab 14 Jahren ermöglichen erste Erfahrungen als Mitarbeiter(in) in ihrer Kirchengemeinde zu bekommen – aber auch hier stehen Spaß, Abwechslung und das eigene Ausprobieren ganz klar im Fokus! Weiterhin ist es der erste Schritt zur Jugendleiterausbildung (Grundkurs).

Wie das ganze funktioniert? Insgesamt sind c. 8 Termine vorgesehen, welche auf mehrere Monate verteilt werden. Hierzu trifft sich der zugehörige Ansprechpartner der jeweiligen Gemeinde mit dem Kurs, um im Anschluss gemeinsam mit Euch das weitere Vorgehen zu bestimmen. 

Ziel des Programms ist es nicht nur Jugendliche darin zu bestärken, sich mit in die Jugendarbeit einzubringen, sondern auch sie zu unterstützen, daran Spaß zu finden, sich selbst neu kennen zu lernen. Und noch viel besser: das ganze zahlt sich definitiv aus, denn am Ende bekommst du ein Zertifikat ausgestellt, welches sich als durchaus hilfreich und positiv im Rahmen deiner Bewerbung erweisen kann!

Rückfragen kannst Du entweder direkt an das Jugendwerk oder an Dein jeweiliges Pfarramt stellen.